LJ Bogen

Krumbach

Durchforstung des Gemeindewaldes

Auch heuer entschloss sich die Landjugend Krumbach zum fünften Mal in Folge, beim Tat.Ort Jugend teilzunehmen und zeigte damit, was an einem Samstag möglich ist. Als Projekt haben sich die Mitglieder vorgenommen, einen Teil des Gemeindewaldes oberhalb des Schlosses Krumbach zu durchforsten, um die Vitalität des Waldes für die Zukunft zu sichern und mit dem Erlös Gemeindebürger von Krumbach zu unterstützen. Auch in den letzten Jahren wurden bereits ähnliche Projekte durchgeführt.

Am Samstag, dem 12. März 2022 um 6:30 Uhr morgens startete die Umsetzung des Projektes. Ausgestattet mit Schnittschutzkleidung und Motorsägen legten die Burschen los. Zur Mittagszeit wurden die Mitglieder mit einer frisch gekochten Eierspeis verköstigt, bevor sie am Nachmittag ihre Arbeit fortsetzten.

Das geschlagene Holz wurde an die Fernwärmegenossenschaft Krumbach verkauft und der Erlös zu 100 Prozent an den Verein Soziales Netzwerk Krumbach gespendet. Dadurch werden Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger in Notsituationen unterstützt.