LJ Bogen

Abschlussbericht

Fahnen der EU-Länder in From von Puzzle-Teilen. Darunter der Text "Erasmus Plus 2014 bis 2020 programme for education, training, youth and sport.

Abschlussbericht

Du bist vom Praktikum zurück?

 

Was du alles erledigen musst, um die Erasmus+ Förderung für dein Praktikum zu bekommen, kannst du hier nachlesen.

 

Du solltest innerhalb von 2 Wochen nach deiner Rückkehr den gesamten Abschlussbericht erstellt haben, um die Förderung erhalten zu können. 

 

Der Abschlussbericht besteht aus 3 Teilen:

1. Teil: Confirmation/Praxisbestätigung

Bitte lass die Confirmation/Bestätigung von deinem Praktikumschef ausfüllen und unterschreiben. Schick die Bestätigung im ORIGINAL nach dem tatsächlichen Ende deines Praktikums per Post an:

 

Landjugend Niederösterreich
Büro für internationale Tourismuspraktika
Wiener Straße 64
3100 St. Pölten

 

2. Teil: Online Abschlussbericht in der Datenbank

Sobald du von deinem Praktikum zurück bist, findest du auf deinem Profil in der Datenbank neue Dokumente und Felder, die du ausfüllen und hochladen musst.  Nach Ende deines Praktikums musst du folgende Dinge in der Datenbank ausfüllen/hochladen:
- Online Feedbackbogen
- Fotos
- Bankverbindungen im Punkt Förderung ergänzen
- Fragebogen zum Europass Mobilitätsnachweis ausfüllen und hochladen

 

3. Teil: Erasmus+ Participant Report

Sobald wir deine Bestätigung/Confirmation im Original erhalten haben, bekommst du einen Link zum Erasmus+ Participant Report per E-Mail zugeschickt. TIPP: Bitte regelmäßig zu dieser Zeit deinen Spamordner kontrollieren, da der Bericht von Erasmus+ individual participant report request replies-will-be-discarded@ec.europa.eu versendet wird und manchmal im Spamordner landet. Bitte füll den Bericht online aus und reiche ihn online ein (auf SUBMIT klicken).

 

Falls du Fragen zum Ausfüllen deines Abschlussberichtes hast, kannst du dich jederzeit an uns wenden. Du erreichst uns unter natalie.dorner(at)lk-noe.at oder 050-259 26313 oder 26305.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.